Hotline 01 22 99 999 info@sexualerziehung.at

Wissenswertes

Neue Lehrpläne für Österreichs Schulen

Neue Lehrpläne für Österreichs Schulen

Lesen Sie hier die neuen Lehrpläne, teilweise sind die relevanten Stellen markiert. Weiter unten finden Sie Tipps was man als Eltern dagegen tun kann. Lehrplan VS neu Lehrplan neu Mittelschule Lehrplan AHSAb dem heurigen Herbst gibt neue Lehrpläne in Schulen. Wir...

mehr lesen
Der „Ethikkodex“ hat einen neuen Inhalt bekommen!

Der „Ethikkodex“ hat einen neuen Inhalt bekommen!

Wir haben Sie darüber informiert, dass schulexterne Anbieter von Sexualworkshops einen sogenannten Ethikkodex  beim Qualitätsprüfungsverfahren unterschreiben müssen, der deutlich zeigt, in welche Richtung die "Erziehung" unserer Kinder gehen soll. Nun hat es von...

mehr lesen
Transgender – Transhype

Transgender – Transhype

TRANSGENDER – TRANSTEENS Ein großes Thema  – Was Eltern darüber wissen sollten Immer mehr Jugendliche identifizieren sich als „Transgender“ – vor allem junge Mädchen (70%). Dabei besitzen die sozialen Medien einen entscheidenden Einfluß: Vor allem auf TikTok und...

mehr lesen
Externe Vereine – Akkreditierungsverfahren

Externe Vereine – Akkreditierungsverfahren

Alle externen Vereine oder Einzelpersonen, die an den Schulen zum Thema Sexualpädagogik unterrichten wollen, werden nun von einer eigens dafür eingerichteten "Qualitätsstelle Sexualpädagogik" geprüft. Diesem Board sollen 5 Mitglieder angehören. → Verordnung über die...

mehr lesen

Sexualpädagogik im Kontext der Schule

Über die Notwendigkeit zur Lösung einer Diskrepanz Von Dr. Silvia Behrendt Dieser Artikel ist 2019 in "Schule und Recht" erschienen der Österreichischen Gesellschaft für Schule und Recht Download hier Bitte verringern Sie den Zoom auf 50% um die Doppelseiten sehen zu...

mehr lesen
Hilfe, mein Kind hat Pornographie gesehen!

Hilfe, mein Kind hat Pornographie gesehen!

Sehr häufig wird die Gefahr von Pornographie unterschätzt. Immer öfter kommen sehr junge Menschen (ab 9-10 Jahren) mit diesem Thema in Berührung, so berichten uns Eltern. Meist geschieht es in der Schule, wenn Kinder am Handy oder Tablet des Mitschülers solche Filme...

mehr lesen
Kein Entgegenkommen der St. Nikolausstiftung

Kein Entgegenkommen der St. Nikolausstiftung

Wie kathnet am 1. Oktober berichtete, haben wir, die Familienallianz (genauer gesagt die „Initiative wertvolle Sexualerziehung“, eine Arbeitsgruppe der Familienallianz), eine behördliche Anzeige beim Magistrat Wien erstattet. Ausbildungskonzept begünstigt...

mehr lesen

Verein Selbstlaut

In den Materialien des Vereins Selbstlaut (https://selbstlaut.org/wp-content/uploads/2017/01/ganz_schoen_intim_2017_WEB_korr.pdf) werden Kinder im Sinne der Diversitätsideologie massiv indoktriniert. So wird u. a. suggeriert, dass die Hälfte der Menschheit...

mehr lesen
Anzeige gegen St. Nikolausstiftung eingebracht

Anzeige gegen St. Nikolausstiftung eingebracht

Nachdem wir keine entsprechende Reaktion der Leitung der Nikolausstiftung bekommen haben und wir es als grob kindergefährdend sehen, hier nichts zu unternehmen, haben wir eine Anzeige beim zuständigen Referat der Stadt Wien eingebracht. Lesen Sie hier die...

mehr lesen
Lehrer müssen bei Workshops anwesend sein

Lehrer müssen bei Workshops anwesend sein

Einen für uns Eltern wichtigen Schulerlass ( Erlass Einbeziehung außenstehender Personen in den Unterricht.pdf) veröffentlichte der Landesschulrat für die Steiermark am 10.11. 2017: es geht um die Anwesenheitspflicht der Lehrpersonen bei Workshops. Im Erlass wurde...

mehr lesen

Hochkarätige Gender Debatte in Wien

Eine spanndende Diskussion findet am Freitag, 10.11.2017 im Kuppelsaal der TU 1010 Wien, Karlsplatz 13, um 18 Uhr  statt. Es diskutieren Mag. Dr. Meike Lauggas, langjährige Fachreferentin in der Frauenabteilung Wien und Promotion in den Fächern Wissenschafts- und...

mehr lesen

Michael Prüller – Die Presse: Hemmungslos

Eine Studie bestätigt: Einer der Väter der deutschen Sexualpädagogik war Pädophilie-Mittäter. Hat sein Sein seine Lehre und Schule beeinflusst? Aufklärung tut not. 17.12.2016 | 17:59 |  Michael Prüller  (Die Presse) Eine Untersuchung des Göttinger Instituts...

mehr lesen

Die Zerstörung der Scham beim Kind

Der emanzipatorische Erziehungswissenschaftler Hans-Jochen Gamm (1925-2011): „Wir brauchen die sexuelle Stimulierung der Schüler, um die sozialistische Umstrukturierung der Gesellschaft durchzuführen …“ Dann zitiert er FREUD im gegenteiligen Sinn. „Kinder, die sexuell...

mehr lesen
Lilos Lesewelt 4

Lilos Lesewelt 4

Enagierte Eltern haben uns auf Lilos Lesewelt 4 für die Volksschule aufmerksam gemacht: Auf den Seiten 46 – 49 werden Patchwork- und Regenbogenfamilien dargestellt. Unsere Kritik daran: 1. Wir vermissen die Familien mit Vater, Mutter und Kind(ern)! Wo bleibt die ...

mehr lesen

Wichtiges Rechtsgutachten für Eltern in Deutschland

Kinder in der Schule zur „Akzeptanz jeglicher Art von Sexualverhalten zu erziehen“, ist verfassungswidrig. Zu diesem Ergebnis kommt der Hamburger Verfassungsrechtler Prof. Dr. Christian Winterhoff in einem neuen Rechtsgutachten, das vom Verein echte Toleranz e.V. in...

mehr lesen

Plakate an Wiener Schulen

Im letzten Herbst berichteten wir über diese Aktion in Wiener Schulen, durch die das Elternrecht akut gefährdet worden wäre. Bisher wurden die angekündigten Plakate durch den gemeinsamen Widerstand einiger Verbände, Initiativen und vieler, vieler Eltern aufgehalten....

mehr lesen

Elternvereine sehen Missachtung der Elternrechte

Mit großer Verwunderung reagiert der Verband der Elternvereine an höheren und mittleren Schulen Wiens (VEV) auf die Ankündigung der Wiener Stadträtin Sandra Frauenberger, dass ab sofort an 700 Wiener Schulen insgesamt 3.500 Plakate aufgehängt werden, die auf...

mehr lesen

ÖVP Sabine Schwarz protestiert heftig gegen Plakate

"Diese Bevormundung der Eltern ist unerträglich und abzulehnen. Es ist schließlich nicht Aufgabe der Stadt Wien, unsere 6- und 7-jährigen Erstklässler mit Sagern wie ‚Felix+Jonas 4ever‘ zu konfrontieren und verwirren", so Schwarz. "'Altersgerecht' wäre dazu das...

mehr lesen

Rolle der Eltern musste gestärkt werden

Die Rolle der Eltern musste nach den massiven Protesten der Elternvertreter von der Unterrichtsministerin gestärkt werden. Dennoch hält ÖVP-Bildungssprecherin Abg. Brigitte Jank fest: "Sexualerziehung ist und bleibt ein primäres Elternrecht, das nicht beschnitten...

mehr lesen

Sexualerziehung: Karmasin kritisiert scharf

Familienministerin berichtet von massivem Protest der Eltern gegen den Grundsatzerlass zur Sexualkunde Familienministerin Sophie Karmasin (ÖVP) hat im Zusammenhang mit der Reform der Sexualerziehung Bildungsministerin Gabriele Heinisch-Hosek (SPÖ) erneut scharf...

mehr lesen

Das Kind – ein sexuelles Wesen?

Diese Frage wird oft diskutiert in der neuen Sexualpädagogik. Dr. med. Christian Spaemann  gibt Antwort: "..Die Verfasser WHO-Standards und der anderen Erzeugnisse dieser Richtung setzen im Rückgriff auf triebmythologische, an Wilhelm Reich erinnernden Vorstellungen...

mehr lesen

Ganz schön intim – Verein Selbstlaut

2012 wurde im Auftrag der Bildungsministerin Dr. Claudia Schmied Unterrichtsunterlagen mit dem Titel „Ganz schön intim“ für Kinder und Jugendliche im Alter von 6-12 Jahren durch den Verein „Selbstlaut“ erstellt. Dr. Christian Spaemann hat das Konzept und die...

mehr lesen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner